Ratzekahl

Eine Woche ist es nun her, mittlerweile habe ich mich einigermaßen an den frischen Wind um die Ohren gewöhnt.
Ich hatte gerade begeistert festgestellt, dass ich meine Haare flechten kann und überlegte, was dann ansonsten so noch auf dem Kopf möglich sein würde. Da arbeitete das Gehirn schon an der nächsten Idee – Haare ab. Weg. Kurz. Und irgendwie stellte sich dieser Gedanke als stärker und dominanter heraus und ihm wurde aus einer spontanen Laune heraus Folge geleistet.

Ich mit kurzen Haaren
Vorher beim Silvester-UTNachher bei Maries Gartenfete

4 Responses to “Ratzekahl

  • Hey, das sieht flott aus! Gefällt mir richtig gut. Ich spiele ja auch immer mal wieder mit dem Gedanken sie radikal zu kürzen, aber ich bring es einfach nicht über’s Herz. :wink:

  • Hihi, das will ich auch tun. :herzchen: Nächstes Wochenende, bei der Friseuse meines Vertrauens! Juhu! :love:

  • Lasst die Haare dran, das sah vorher viel besser aus. :vianne:

  • Danke, Diana. :flausch: Da ich vor dem zwei Jahre langen Nachzüchten schonmalal kürzere Haare hatte (wenn auch nicht so kurz), war es dann doch nicht so radikal. :mrgreen:

    Und Argolas – das stimmt gar nicht. Ich habe natürlich ein vorher-Bild genommen, auf dem ich nicht allzu negativ aussehe. :stina:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *