McDonalds ist die Welt

Fortsetzung der Ekenntnisse:
– Iren (oder Dubliner) haben. Es. Verdammt. Eilig. Renn, hetz, lauf, jogg. Ueberall. Die ganze Zeit. Das erklaert auch, warum die nicht einfach warten, bis die Ampel gruen wird, sondern einfach ueber die Strasse rennen. Nicht nur, wenn die Autos schon rot haben, auch, wenn da verdammt nochmal Autos fahren! Viele Autos fahren. Hallo??? Lebendsmuede? Ich wuerde gerne wissen, wieviele Menschen in Dublin in Autounfaellen sterben.
– Das Wetter ist einfach toll. Mega, haben wir Glueck. Ich glaube, sogar jetzt [19:02] kann man noch ein bisschen was von der Sonne sehen. Also so ein bisschen ungefaehr. Und es ist warm.

Wenn ich noch einmal zu spaet komme, werde ich nach Hause geschickt. Weil Julia und ich eben zu spaet gekommen sind. Nur ich werde nach Hause geschickt. Weil ich in Lailas Klasse bin und Laila dieses Prinzip verfolgt. Ueber (zu) Julia wurde nichts gesagt. Ich meine – nicht dass ich vorhabe, nochmal zu spaet zu kommen (oder eben mit Absicht zu spaet gekommen bin), aber jetzt fuehle ich mich die ganze Zeit unter Druck gesetzt und hallo??? [Ich bin eigentlich komplett die ganze Zeit in Dublin gerannt, weil wir zu spät oder kurz vorm zu spät kommen waren. *hust*]
Die Sonne scheint, ich habe eben SLS-freies Shampoo gekauft (der Preis, der Preis!) und einen Thermobecherdingens, das ich zwar eigentlich nicht brauchen werde, aber es steht Ireland drauf und hey! Souvenirs fuer alle! Fuer heute habe ich also schon genug Geld ausgegeben. Morgen muss das etwas mehr gestyrt werden (habe ich gestern auch gesagt :ugly: ).
Was allerdings mehr Probleme bereiten wird: der Speicherplatz meiner Kamera, bzw. der Karten. Ich habe drei Sets Akkus mit und das erste funktioniert noch prima. Aber darueber, ein Kartenlesegeraet und einen Stick mitzunehmen, habe ich nicht nachgedacht, obwohl ich schon lange wusste, dass es im Hostel Computer geben muss.
Naja, muss ich halt noch mehr filmen, denn das haelt sich bisher noch in Grenzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *