Alarmstufe rot

Norddeutschland
Der Flug von Kräuterpollen, Gräserpollen, Getreidepollen, Busch- und Sträucherpollen, sowie Baumpollen, ist zur Zeit hoch.

Pollenflug

Ich wurde schon gefragt, ob ich ein wenig hypochrondisch veranlagt sei. Aber nein, mein Körper hat nur das Bedürfnis, mich immer wissen zu lassen, dass er noch lebt und da ist.
In Sachen Heuschnupfen hat er sich ja im Laufe der Jahre Gott sei Dank etwas gemäßigt. Bis auf die obligatorische Scheiße-schon-wieder-alle-Tempos-weg-Phase werde ich da jetzt von weiteren Dingen verschont. Entgegen ärztlicher Empfehlungen von verschiedenen Seiten, hat es also bei mir komischerweise geholfen (und nicht das Gegenteil verursacht), dass ich in all den Jahren nie irgendwelche Medikamente gegen die Symptome genommen habe.

Jetzt ist es also wieder soweit. Vor zwei Tagen habe ich noch daran gedacht, dass ich in Sachen Heuschnupfen ja bisher Glück gehabt habe. Gestern fing es dann plötzlich an und ein Blick auf diverse Pollenflug-Messungen bestätigt es: Birke befindet sich gerade mitten in der Paarungszeit und wirft so begeistert mit Pollen um sich, dass sie überall mit “rot” gekennzeichnet ist.

Ich stell mir dann mal einen Mülleimer neben den Stuhl.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *