Beeindruckender Star Wars Fanfilm

Falls man noch nach einer passenden Idee für seine Bacheloraufgabe im Studium “Irgendwas-mit-Film” sucht, könnte dieser Star Wars Fanfilm ein wenig Inspiration liefern.

Ziemlich gute visuelle Effekte (vor allem am Anfang), komplizierte Stuntchoreographien und ein guter Look. Das schauspielerische Talent und die Tiefe der Story lassen vielleicht ein wenig zu wünschen übrig, aber man kann ja auch nicht alles haben. (Oder ich bin einfach nicht Star Wars Fan genug.)

Und wenn man wie ich sehr an Behind the Scenes-Aufnahmen interessiert ist, gibt es solche sogar auch! Mit Einblick in die Ausrüstung der obersten, die verwendet wurde – RED-Kameras! Und ich hätte bitte gerne alle die Steady Cams, die gezeigt werden. Die Laufszenen sehen am Ende echt toll aus.

Gedreht wurde übrigens in der Eifel und ein wenig in Holland.

Unbedingt anschauen und inspirieren lassen! Denn wenn man nicht gerade einen VFX-lastigen Fantasy- oder Science Fiction-Film drehen will und nur halb so viel Action einbaut, kann man mit guter Regie und Choreographie viele der Sachen auch bei simpleren Produktionen anwenden. Wie man sieht geht es auch sehr viel um die Leute, die beteiligt sind – also ganz schnell mit ein paar Stuntleuten, Make up-Designern und Kostümbildnern anfreunden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *