From the top

From the top

So sieht Kopenhagen übrigens bei Tageslicht aus. Die ersten beiden Fotos sind vom 7., die anderen vom 14. Stock. Ich bin am Überlegen, ob das Wasser da hinten dieses welches ist, das wir im Sommer besegelt haben. Da bei Kopenhagen war nämlich echt viel Verkehr und Windräder standen da auch.

Mein Silvester 2010

Mein Silvester 2010

Bis wenige Tage vor Silvester stand bei mir gar nicht fest, was ich Silvester mache. Aufgrund des Beginns der schriftlichen Prüfung am 3.1. musste ich Silvester aber auf jeden Fall in Dänemark feiern. Da ich aber nicht so der begeisterte Silvesterfan bin, machte das auch so gar nichts. Zur Not hätte ich in Aalborg auch […]

Mein Weihnachten 2010

Mein Weihnachten 2010

Nach zwei dänischen Weihnachten wollte ich dieses Jahr mal wieder Weihnachten mit meinen Eltern in Deutschland feiern, was durch meine frühen Ferien begünstigt wurde. Was nicht begünstigen wollte: das Wetter. Wenige Tage vor meiner Abreise begann das Große Schneechaos™. Eigentlich sollte ich ja eine super angenehme Reise haben: von Aalborg bis Dortmund nur zweimal umsteigen […]

Privatsauna

Privatsauna

Gestern hoffte ich auf Wärme. Heizung hoch, Kuscheldecke, Tee. Wie immer beschwerte ich mich ein wenig über die vertikalen Temperaturunterschiede in meiner Wohnung. Heute weiß ich, dass meine Wohnung tatsächlich im Stande ist, richtig warm zu werden. Heute sitze ich mit seeligem Lächeln vor dem Fenster oder gehe ins Bad, nicht um warme Füße zu […]

Wenn jetzt Sommer wär

Wenn jetzt Sommer wär

Mein Körper fand mathematische Gleichungen und Syllogismen auch nicht so lustig. Bei Heizung auf 3,5, literweise Tee und in Decke eingemummelt versuche ich also, die anklopfenden Halsschmerzen draußen vor der Türe (in der Källllte, muahahaha!) zu halten, während sich in den Ohren ein leichter Druck bemerkbar macht. Und wenn es etwas gibt, was ich hasse, […]

Was studiere ich eigentlich?

Was studiere ich eigentlich?

In meinem Fach gibt es den Witz, dass man selbst beim Master noch nicht weiß, man eigentlich studiert. Aufgrund der Breite der Bereiche, die abgedeckt werden, kann man es eben nicht kurz und knapp in Worte fassen. Genau so, wie die Frage “Und was kannst du dann damit machen?” von wahrscheinlich fast jedem Hum. Inf.’er […]

Makro

Makro

Morgen kommt der direkte Vergleich: 60mm vs. 100mm. Wer wird gewinnen? (Ich bin müde, deswegen so kurz angebunden. Bitteschön Elecktrönchen, und jetzt gute Nacht!)

Weihnachtsessen

Weihnachtsessen

Hiermit sollte ich bewiesen haben, dass ich mich durchaus zur Dänin eigne: Brunekartofler, karamellisierte Kartoffeln, sind ein wichtiger Bestandteil des traditionellen dänischen Weihnachtsessen und für Ausländer etwas gewöhnungsbedürftig. Dazu noch ein älterer Blogeintrag: Dänische Weihnachtstraditionen An Heilig Abend hielten wir uns jedoch an unsere Tradition: Raclette, yummy. Und heute gibts Lammkeule. Ich sachs ja, ich […]

My christmas gift for you

My christmas gift for you

Well – zumindest für die, die sich nicht im Forum aufhalten. Oder das Internet ausgesprochen gut kennt. Womit dann wohl alle Leser des Blogs abgedeckt wären. :mgreen: Nichts destotrotz: die aktuelle Erheiterung meiner traurigen, einsamen Tage. Und allen anderen. Scandinavia and the world. Enjoy.

Schlusss(sss)purt Projekt

Schlusss(sss)purt Projekt

Und es erstaunt mich immer wieder, wie viel besser ich unter Stress arbeite. Montag muss alles fertig sein, am Mittwoch drucken wir und Donnerstag geben wir ab. Und seit gestern Abend arbeite ich mit einer Begeisterung und einem Eifer, den ich das ganze Projekt nicht erlebt habe. Erinnert mich sehr an das 1. Semester, als […]

Me and my teeth

Me and my teeth

Meine Zähne und ich scheinen einen fortlaufenden Kampf auszutragen (nein, ich wollte kein Musical drüber machen). Am Anfang, als ich noch klein war, bestand das Problem hauptsächlich aus Löchern, die immer und dauernd gebohrt und gefüllt werden mussten, was meine Beziehung zu Zahnärzten etwas auskühlte. Dann veränderte die Problemlage sich, und mein Mundraum entwickelte sich […]

Lebkuchenparfait

Lebkuchenparfait

Sieh mal einer an, ich werde noch eine richtige Hausfrau. Ich mache mir meine Marmelade selbst (sie ist bald leer, und ich kann aufgrund von Kürbismangel keine neue machen :(), und jetzt auch mein Eis. Das Rezept ist von Enlothien, bei der ich dieses Wunder auch das erste Mal probiert habe. Zutaten: 100 g Kouvertüre, […]

Voldy and Quirrel gone …. cute!

Voldy and Quirrel gone …. cute!

Sorry, ich musste einfach. ♥ A Very Potter Musical Act 1 Part 5 – Watch it!

Sowaswillichauch

Sowaswillichauch

Das Forum™ hat Talent dafür, ungewöhnliche Dinge, die besonders die Kreativität anspricht, zu finden. So bin ich damals auch zu DaWanda gekommen. Von Bertine konnte ich mich bisher noch fern halten. Aber sie haben da gerade ein paar wirklich schöne Taschen, die leider auch dementsprechend kosten – der Grund, warum ich mich so gut davon […]

Harry Potter and the Deathly Hallows 7.1

Harry Potter and the Deathly Hallows 7.1

Ich war ein ausgesprochener Harry Potter-Fan – bis Buch Nummer 5 rauskam. Während ich die ersten vier Bände bis zum Erbrechen gelesen habe, schafften 6 und 7 es nur in eine Runde – und das sogar nur aus der Bibliothek geliehen. Und da das auch schon eine kleine Ewigkeit her ist, habe ich mein Gedächtnis, […]