Immer noch

Immer noch

Deutschland In der deutschen Oberstufe benutzt man keinen Laptop. Dazu sind Unterricht, Räumlichkeiten und Ausbildungskräfte nicht ausgelegt. Dänemark In der dänischen Oberstufe wird alles technischer und virtueller. Laptops in der Schule, Stundenplan und Hausaufgaben übers Internet, Matheunterricht mit speziellen Programmen und Abiturprüfungen in Sporthallen mit eigenem Drucker. Aber diese kulturellen Unterschiede haben wir ja jetzt […]

“Auf den Tisch hüpfen”

“Auf den Tisch hüpfen”

Man durfte nicht fotografieren. Natürlich durfte man nicht fotografieren. Wenn mir das alle sagen, warum denke ich dann nicht selber dran und schleppe die große Kamera den ganzen Weg nach Kopenhagen, um sie danach ungenutzt wieder zurück zu tragen? Wir haben den Cirque du Soleil gesehen. Eine kanadische Truppe, die gerade mit ihrer Show Saltimbanco […]

Man lernt nie aus

Man lernt nie aus

Nu lebe ich mittlerweile mein viertes Jahr in Dänemark. Und ich würde durchaus behaupten, so manchen Brief in meinem Leben geschrieben zu haben. Auch in der Zeit, als ich in Dänemark war. Und nu musste ich nicht nur lernen, dass es doch tatsächlich Unterschiede bei der Adressierung von Briefen in Deutschland und Dänemark gibt, sondern […]

Stihille Nacht

Stihille Nacht

Wir hatten gerade Treffen von 7Eleven und hiermiet wären meine Weihnachtspläne gemacht. Die Abendschicht am 24. Dezember, bei der es 1000kr mehr zum normalen Lohn gibt, wurde es aus zwei Gründen nicht: Diese Schicht hat man alleine. Bisher traue ich mich noch nicht, den Laden alleine zu schmeißen und weiß nicht, wie es damit in […]

Wenn Dänen Blasmusik spielen

Wenn Dänen Blasmusik spielen

Dirndl, Lederhosen, Maßbier und ganz viele Prosts auf die Gemütlichkeit – warum nach München fahren, wenn die Uni zum Oktoberfest lädt? Wie das dann aussieht – hinter der Theke hat jeder mehr oder weniger original aussehende Dirndl oder etwas, was an Lederhosen erinnern soll, an. Ein Maßbier – mit dänischem Carlsberger – kostet 75kr, 20kr […]

Danifizierung

Danifizierung

“Je länger Lefa in Dänemark ist, desto merkwürdiger spricht sie.” Mittlerweile ist Dänisch meine Alltagssprache, die ich ganz normal und unbewusst verwende. Ich spreche es zwar fehlerfrei, aber baue zur Unterhaltung anderer immer mal ein paar Fehlerchen ein Was nicht heißt, dass ich sie total fehlerfrei spreche. Mindestens einmal am Tag brechen meine Mitmenschen in […]

Heute in der Vorlesung:

Heute in der Vorlesung:

Thema: Content Management System. Um das zu verstehen, braucht man ein bisschen technische Erfahrung. Aber ich denke, die hat man, wenn man Humanistisk Informatik studiert. Ahahahahahaha – NO.

Three minutes of horror

Three minutes of horror

Die erste schriftliche Prüfungsaufgabe ist abgegeben, man hat gerade ein wenig Zeit, sich zu entspannen (ein freier Tag), da geht es auch schon weiter. Nicht trödeln, Leute, P1 und ein Film wollen noch gemacht werden, bitte nicht stehen bleiben, gehen Sie weiter! P1 ist unser erstes großes Projekt. Ich habe zwar eine nette Gruppe gefunden […]

Das Bild vom besoffenen Dänen

Das Bild vom besoffenen Dänen

Ich musste heute lernen, dass man in Dänemark nur 16 sein muss, um Spiritus und harte Sachen zu kaufen. Ich dachte, die verarschen mich. Und in Deutschland haben sie Bier auf 18 hochgesetzt. Dafür kriegt man Zigaretten da schon ab 16 und in Dänemark erst ab 18. Zumindest damals. Ich habe heute das erste mal […]

Aalborg

Aalborg

Vom Fotomarathon: .

My personal Jane Austen experience

My personal Jane Austen experience

Ich muss nicht weit reisen oder in Museen gehen, um schöne alte Häuser zu sehen. Ich gehe einfach zum Arzt. Unten links ist die Apotheke, klein eng und ebenfalls ein wenig im alten Stil eingerichtet. Super gemütlich und super Bedienung. Wenn man zum Arzt will, muss man an der Apotheke vorbei durch einen schmalen Gang […]

Rustur ’09

Rustur ’09

Nun ist sie abgeschlossen, unsere Ruszeit. Die anfängliche Kennenlernzeit an der Uni. Deswegen waren wir von Montag bis Mittwoch noch einmal auf Rustour in ein 45 Minuten entferntes Pfadfinderhaus, wo wir alle ca. 180 Leute unterkommen konnten. Ich glaube, unser Zimmer mit 8 Mädels war das einzige, wo nur eine Gruppe vertreten war. In den […]

Landstræf

Landstræf

Letzte Woche endete Limfjord Rundt in Skive. 60 mehr oder weniger große alte Segelschiffe, die majestätisch in den Hafen einlaufen. Um dieses Ereignis festzuahlten, nahm ich also Kamera mit, als ich nach Skive fuhr. Aus Segelschiffen wurde dann doch nichts, dafür konnte ich aber jede Menge grüne Pfadfinder beim Rumhopsen fotografieren.

Ich liebe mein Studium

Das Studentenleben sah in letzter Zeit nicht immer so rosig aus (eher rot-lila), aber heute war definitiv ein guter Tag. Am Dienstag mussten wir unser Projekt abgeben, was wir mit recht gemischten Gefühlen taten. (Abends bei der Bartour sah die Welt aber doch wieder besser aus.) Nachdem man den Mittwoch dann mit so viel Nichtstun […]

Weltscherben – Microsoft to blame!

Weltscherben – Microsoft to blame!

Ich habe mich ja schonmal darüber aufgeregt, dass einige davon gesprochen haben, sich das neuste Office zu kaufen, einfach um das neuste Office fürs Studium zu haben. Nun sind wir sieben Mädels in meiner Gruppe. Sagen wir, zwei haben dieses neuste Word auf ihrem Rechner. Die anderen drei habens auch gekauft, aber konnten es noch […]