Hach, Sommerferien

Hach, Sommerferien

Ich hatte mich gerade seelisch und moralisch darauf eingestellt, dass sobald ich zuhause bin, ich mir mein Fahrrad und einige Bewerbungen schnappe und alle Tankstellen dieser Welt dieser Stadt abfahre, um einen Job zu kriegen. Nun komme ich nach Hause und stelle fest, dass die Empfehlung von ALT immer noch nicht da ist. Aber ohne […]

16. Juli 2008

16. Juli 2008

Weitermachen. *wedel*

Logbuch: Tag 4

Logbuch: Tag 4

Abfahrt Rørvig, ca. 12:30 Uhr Ankunft Nykøbing Sjælland, ???? Uhr Wetter Sonne und Wind Ansonsten Total kaputt, trotzdem – Tagesabschluss: lokale Disko, 2:00 Uhr

Logbuch: Tag 3

Logbuch: Tag 3

Abfahrt Odden, ca. 12:30 Uhr Ankunft Rørvig, ca. 18:00 Uhr Wetter wechselhaft Ansonsten Luxusfrühstück im Sonnenschein mit Familie der restlichen Crew; kurz vor Ablegen: Eis; 14:30 Uhr Mittagspause im Sommerhaus bei Klint mit Familie der restlichen Crew; spendiertes Abendessen von Familie der restlichen Crew; im Salon riecht es nach Diesel

Logbuch: Tag 2

Logbuch: Tag 2

Abfahrt Ebeltoft, ca. 12:00 Uhr Ankunft Odden, ca. 19:30 Uhr Wetter Beschissen Ansonsten – Ca. 14:30 – Odin im Mast – Deutsche auf Grund gelaufen

Logbuch: Tag 1

Logbuch: Tag 1

Abfahrt Aarhus, ca. 15:00 Uhr Ankunft Ebeltoft, ca. 19:00 Uhr Wetter Perfekt ((Also – für mich. Mit Segeln war da nicht sooo viel, nur ein bisschen Unterstützung für den Motor.)): Sonne und Wärme iSail

Logbuch: Vorgeschichte III

Logbuch: Vorgeschichte III

Man ((Besagte Handwerker, welche ihr Boot selber segelklar machen.)) beschloss, mich armes Wesen schlafen zu lassen und haute morgens um sieben ohne mich ab. Ich nutzte den Tag also zum Ausschlafen, Frühstücken, Lesen, Sonnen, Schlafen, Essen, Lesen. Bis der restliche Teil der Familie zum Abendessen wieder auftauchte. Fix und fertig und ko. Pläne wurden geschmiedet. […]

Logbuch: Vorgeschichte II

Logbuch: Vorgeschichte II

Wenn man dachte, dass ein Abend Lackieren, Schrauben, Putzen genug ist, um ein Boot segelklar zu machen, – – dann hat man sich geirrt. Um 7 Uhr an einem Samstag Morgen ging es weiter.

Logbuch: Vorgeschichte

Logbuch: Vorgeschichte

Wenn ich aus dieser Geschichte noch herauskommen will, muss ich mich beeilen, denn mir gehen langsam die Ausreden aus. Ausreden gegens Segeln. Denn so langsam gilt sowas wie “Seekrankheit” oder “Unerfahrenheit” nicht mehr. Hmpf. Eine ca. einwöchige Segeltour stand an. Zu dritt, auf der wunderbaren Cassiopeia, wenn mit Rückenwind eventuell bis Schweden. Mit dem Wissen […]

Der Hut und ich

Der Hut und ich

Ich sehe scheiße aus. Egal – ich hab ne 10! Das ist schon besser. *pos* In Dänemark hat jede gymnasiale Ausbildung einen eigenen Hut. Das normale Abitur, so wie man es auch in Deutschland vom Gymnasium kennt, hat ein rotes Band. Der schwarze Hut ist der ursprüngliche, erste Studentenhut. Eigentlich dürfen ihn heute alle tragen, […]

A day to remember

A day to remember

Er begann mit einer schlaflosen Nacht. Ich war nicht bewusst, direkt nervös. Also keine Schmetterlinge im Bauch und so. Ich konnte halt … einfach nicht schlafen. Naja, bis ich um 11:30 Uhr Prüfung hatte (die letzte! Dänisch!), konnte ich dann doch noch ein paar kurze Dösmomente erleben, zwischen denen ich mich jedoch immer von der […]

Prüfungsplan

Prüfungsplan

07.05.2009 Dänisch schriftlich– War in Ordnung. 12.05.2009 Englisch schriftlich– Joah. Ganz okay. Hoffe ich. 25.05.2009 Deutsch schriftlich In 2 h 1000 Wörter geschrieben, danach 3 h in der Sonne gesessen. 27.05.2009 Französisch schriftlich Da hatte eine ihren kompletten, großen PC mit! 29.05.2009 Synopsis mündlich (Antarktistourismus) Gut. Ja, doch. Ziemlich gut. Aber eben nicht das Beste. […]

Lernmotivation

Lernmotivation

Es ist ja sehr schwierig, die ideale Lernumgebung zu schaffen. Mein Problem sind immer die Hintergrundgeräusche. Ich mag gern Radio oder Musik laufen haben, denn absolute Stille ist doch .. ablenkend. Aber dann ist das Problem – wie laut soll dann die Anlage sein? Das Radio darf nämlich auch nicht zu laut sein, denn sonst […]

Komplexe, die nur Mädchen haben

Komplexe, die nur Mädchen haben

Als man noch klein war, hatte man – also ich auf jeden Fall – dieses Problem mit Kuscheltieren. Man hatte einen ganzen Haufen von ihnen dort liegen und dann stellte sich die schwere Frage: Welches von ihnen darf heute abend mit ins Bett? Diese Frage ist nicht einfach, denn man muss ja gerecht sein. Wenn […]

Lernstoff-Abspeicherungs-Momente

Lernstoff-Abspeicherungs-Momente

Grün ist die Hofffnung.