Schwuppdiwupp

Schwuppdiwupp

Umzüge sind stressig. 2002 nach Dänemark bin ich das erste Mal umgezogen. Da habe ich mich noch drauf gefreut. Wegen erstes Mal und so. Dann aber nach einem Jahr schon wieder Kisten packen ist schon ein wenig nervig (vor allem, wenn man dann plötzlich ein riesen Loch im Hof hat und das Umzugsauto da nicht […]

Leseliste

Leseliste

The Big Read reckons that the average adult has only read 6 of the top 100 books they’ve printed. 1) Look at the list and bold those you have read. 2) Italicise those you intend to read. 3) Underline the books you LOVE. 4) Reprint this list in your own LJ so we can try […]

Dänisches Abitur

Dänisches Abitur

Heute haben am DGN die letzten ihre letzten Prüfungen. Meine, Religion, war gestern und das Ergebnis ist genauso zufriedenstellend wie das von Altertumskunde, womit ich ja nun gar nicht gerechnet habe. Um Tami zu zitieren: *is very, VERY proud of herself* Aber für mich ist die Schulzeit mit dem letzten offiziellen Schultag am Freitag noch […]

No risk, no fun

No risk, no fun

Die zwei Wochen in England und Irland werde ich viel zu tun haben. Filmen, Ideen haben, organisieren, styr haben. Wenn es dann auch regnet, wird das ganze noch stressiger. – Wollen wir den Aufhenthalt noch etwas abwechslungsreicher, aufregender und voller gestalten? Dann gucken wir uns folgenden Trailer an und lassen uns infiszieren, inspirieren und imperieren […]

Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung

In der Realschule hatte ich eigentlich keine großen Anfälle von Prüfungsangst. Mathe fand ich zwar doof und ich war meistens auch nervös, aber im Großen und Ganzen konnte ich meistens davon ausgehen, dass das Ergebnis nicht allzu schlecht werden würde. Auf dem Gymnasium machte ich dann meine ersten Erfahrungen mit der Angst. Als ich bei […]

Campen in Irland

Campen in Irland

Somit wären dann meine Ferienpläne wohl mehr oder weniger festgesteckt. Und auch dieses Jahr werden Schlafsack und Matratze wieder gut gebraucht werden. Nach dem Umzug und dem obligatorischen Einrichten geht es für ein paar Tage / eine Woche nach Voergaard zum Mitteltalter. Damit man seinen Eltern auf die letzten Tage nochmal richtig auf der Pelle […]

Vögel, Hummeln und eine Ameise

Vögel, Hummeln und eine Ameise

Eigentlich wollte ich Vögel fotografieren gehen. Weil mir aufgefallen ist, dass die Spatzen sehr zutraulich sind und immer erst 5m weiterfliegen, wenn Mensch sich nur noch 1m von ihnen entfernt befindet. Und da ich Spatzen mag, habe ich immer überlegt, dass man so sicher mit einer tollen Kamera schöne Spatzenfotos machen kann. Nun habe ich […]

Wild Wild West

Wild Wild West

Eigentlich fühlte ich mich von Chiaras (privatem) Blogeintrag über die EM in der Schweiz ja dazu veranlasst, die Fotos von der WM 2006 nochmal rauszukramen. Aber irgendwie habe ich die CD nicht gefunden. Stattdessen fielen mir die Amerikabilder in die Hände. Deswegen nun: Klein-Lefa im Wilden Westen. Und zwar anno 1989. Ich war 3 Monate […]

Ziel erreicht

Ziel erreicht

Somit habe ich die erste Abiturprüfung meines Lebens hinter mir. Und bestanden. Mit Bestnote (12). Yay! Da ich auch in der Jahresnote eine 12 kriegen werde, hatte ich nicht ganz so große Befürchtungen. Allerdings hatte ich mir mindestens eine 10 schon zum Ziel gesetzt, 12 wäre natürlich ideal. Außerdem war ich ganz gut vorbereitet ((und […]

Bestanden!

Bestanden!

Im Mai hatte ich ja schon schriftliche Prüfung meines schulexternen Dänischunterrichts. Diese besteht aus zwei Teilen: Leseverständnis (ohne Wörterbuch) und schriftliches … äh, fremstilling. Also selber schreiben. Ergebnis war ganz zufriedenstellend: Læseforståelse 12 Skriftlig fremstilling 10 ((Ich sehe gerade, dass man online eine Zensurenstatistik der Schule angucken kann. Im Jahrgang 2005-2007 war der Durchschnitt bei […]

Abenteuer Mittelalter

Abenteuer Mittelalter

Meine Motivation ist flöten gegangen. Ich habe sie schon überall gesucht (ja, auch unterm Bett und hinterm Schrank), aber sie scheint sich diesmal ein richtig gutes Versteck gesucht zu haben. Mist, ich habe keine Lust, sie jetzt stundenlang zu suchen. Deswegen jetzt: Mittelaltermärkte, die wir zuerst absolut zum Kotzen fanden, sich im Nachhinein jedoch als […]

Connections – a must

Connections – a must

Bei den Benis hatten wir ziemlich viele berufs- und studiumsvorbereitende Veranstaltungen. Bei einer solcher erklärte uns der Referent, dass connections heutzutage bei der Arbeitssuche unheimlich wichtig seien. Arbeitsannoncen hätten an Bedeutung verloren und Mund-zu-Mund-Propaganda wären viel wichtiger geworden. Zwar bin ich noch nicht auf Arbeitssuche, aber ich stelle fest: connections (Beziehungen auf gut Deutsch) sind […]

BCC – British Chambers of Commerce?

BCC – British Chambers of Commerce?

Heutzutage Müssen Sekretärinnen heutzutage noch das 10-Finger-System können? Ich gehe davon aus. Stenografie ist dagegen wahrscheinlich nicht mehr gefragt. Aber auf jeden Fall muss sie sich mit Computern auskennen. Word, Excel, Outlook. Lernt man auch alles schön in der Berufsschule. Da schockt es mich dann doch immer wieder, wenn ich Mails von irgendwelchen Organisationen kriege, […]

Honig gegen Heuschnupfen

Honig gegen Heuschnupfen

Vielleicht sollte man sich über so etwas erkundigen, bevor man wach im Bett sitzt und nicht schlafen kann, weil die Nase so zu ist, dass man keine Luft mehr kriegt. Ok, ich hatte heute nacht mein Fenster offen, wovon alle möglichen Heuschnupfen-Informationsstellen dringendst abraten. Aber wenn ich das zu lasse, gehe ich doch ein! Im […]

Gute-Nacht-Geschichten

Gute-Nacht-Geschichten

oder: Als Lefa noch nicht bloggte (booaah, war das eine langweilige und traurige Zeit :ugly:). Ich überlegte letztens, wie ich gewisse Dinge, die mir früher passiert sind, gebloggt hätte, hätte ich dies denn damals schon getan. Als ich also diesen Gedanken nachging, kam mir der neue Gedanke (Ferienverkehrt), dass ich doch nachträglich über diese gewissen […]