Lords und Ladies

Lords und Ladies

Melde Lords und Ladies von Terry Pratchett gelesen zu haben. Befolge gehorsamst den Auftrag, spoilerfrei darüber zu bloggen. Auch wenn das schwer wird. Spoilerfrei. Ts. Aber es gibt mir ein positives Gefühl. Ein Terry Pratchett, den ich vor Naz’ gelesen habe. Kähähä. Also – Lords und Ladies, mein erster Band der Hexen-Reihe. Obwohl am Anfang […]

Dänemark ist im Finale!

Dänemark ist im Finale!

Ich bin nicht gerade sportbegeistert. Zumindest was das sich-selber-sportlich-Betätigen angeht. Als Couchpotatoe mit Leib und Seele kann ich mich jedoch durchaus für gewisse Sportsendungen im Fernsehen begeistern (natürlich nur unter der Bedingung, dass die Möglichkeit zu einer horizontalen Lage, eine Decke und ein freier Nachmittag zur Vergügung stehen). Früher fand ich Eiskunstlauf ganz toll, auch […]

Sprachkurs

Sprachkurs

Dadurch, dass ich in dem Schuljahr 2002/03 an einer dänischen Schule war und wir in fast allen Ferien regelmäßig in Dänemark waren, kann ich Dänisch eigentlich einigermaßen fließend reden und verstehen. Allerdings habe ich bisher keine Prüfung oder Examen gemacht oder habe da irgendein Zertifikat oder so. Außerdem rede ich halt in der Schule auch […]

Naturdroge

Naturdroge

Soooonneeee!! Sonnesonnesonnesonnesonne! :mrgreen: Und zwar nicht nur ein paar mickrige Stündchen, sondern ziemlich lange. Von heute morgen um … ca. 8:30 Uhr (warum liegt unser Klassenzimmer verdammt nochmal auf der entgegenentsetzten Seite! :vianne: ) bis um – 17:30 Uhr? 17:00 Uhr? Auf jeden Fall stand sie um 16:00 Uhr schon ziemlich tief. Und blauer Himmel! […]

Faul? – Ich kann nichts dafür!

Faul? – Ich kann nichts dafür!

Naja, nicht ganz. Ich bin auch so ein Mensch, der gerne unangenehme Dinge (wie Bewegung und Anstrengung) vor sich hin schiebt. Ich hörte, dass Mensch bei zu wenig Flüssigkeitszunahme 20% weniger leistungsfähig ist. Kein Wunder, dass ich keine Kondition habe – wenn ich richtig gut bin, trinke ich maximal um die 0,5 l am Tag. […]

“Einer. Fünf. Aber deiner ist besser!”

“Einer. Fünf. Aber deiner ist besser!”

Num sagt, ich soll über Kaffeeautomaten bloggen. Hiermit blogge ich über Kaffeeautomaten. Das tue ich aber auch nur, weil ich diese Nacht von Kaffeeautomaten geträumt habe ((und das weiß ich auch nur, weil mein Wecker mich mitten rausgerissen hat. Wenn ich nämlich nicht mitten in einer Träumphase geweckt werde, kann ich mich nicht an meine […]

Hogfather – schaurige Weihnachten

Ich lese gerade meinen ersten Band einer anderen Reihe als der mit Wachen. “Lords und Ladies”. Vorwissen wird angeraten. Hab ich nicht. Egal, der Anfang ist trotzdem toll! :herzchen: Womit ich einen sehr wackeligen Bogen geschlagen hätte. Hogfather – Schweinsgalopp – habe ich nämlich auch nicht gelesen. Werde ich aber als nächstes anvisieren, denn jetzt […]

Ich habe kein RL und frage das Internet

Ich habe kein RL und frage das Internet

Nachdem meine Haut vorgestern nach einer Erdnuss-Orgie (yummy!) ordentlich protestiert hat und ich auch über Silvester eine gewisse Struktur feststellte, bin ich mir zu 95% sicher, dass ich tatsächlich eine Histamin-Intoleranz habe. Bei Pizza und Rotwein, Subway-Sandwich und Mandarinen konnte ich damals (bewusst ((Vorher habe ich noch nicht so richtig drauf geachtet, was ich gegessen […]

Auf, auf!

Auf, auf!

Lang, lang tat sich nichts auf gymnasier.dk, doch jetzt hat die :arrow: Abstimmung für die Filme begonnen. Wir sind das Deutsche Gymnasium. Jede Stimme zählt! Man kann bis zum 28. Januar täglich abstimmen und 50 iTunes-Lieder gewinnen. Deswegen (und natürlich, damit man nicht zweimal am Tag abstimmt. Und diversen anderen Dingen.) muss man auch seine […]

Green Hell Blog Tour #11

Green Hell Blog Tour #11

Böse. Ganz schrecklich böse. Pfui, aus! Es ist der letzte Tag in den Ferien. Der Tag, an dem man immer am meisten zu tun hat. Ich habe mir für heute morgen exra den Wecker gestellt (ihn jedoch nicht beachtet), damit ich alles schaffe, was ich mir vorgenommen habe. Was dringenst erledigt werden sollte. Die Hälfte […]

251 Fotos später

251 Fotos später

hasse ich die Fotogalerie des Forums. Abgrundtief. Mit Leib und Seele. Sowas von. Jessesmariaundjosef, geht die mir gerade auf die Nerven! :evil: Und du glaubst doch jetzt nich’, dass ich die alle per Hand sortiere? Nachdem ich sie zweimal hochgeladen, umbenannt, hin und her geschoben, fünfmal ersetzt und wieder umbenannt habe? Scheiß Forumssoftware, Flickr ist […]

In Dortmund

In Dortmund

Bei Nazgul. Noch mehr UT-Blues (“Wir dürfen nicht Carcassone spielen, dann werden wir emo!”), überall rumlaufende Forumsuser (die sich dann doch nur als ganz normale Bürger herausstellen), Insider, wohin man schaut. Dr. House. Yatzee. Katze. Miep.

UT-Blues

UT-Blues

Das Frühstück am 01.01. war nur eine halbe Stunde später als sonst. Na, die sind ja optimistisch. Außer Abreise stand nichts Festes auf dem Plan. Abreise. Abschied. Blues. Miep. Aber Gott sei Dank mussten wir uns nicht gleich von absolut allen verabschieden. Ein paar kamen noch mit zum Bahnhof. Wo noch ein paar lustige Fotos […]

“Ich esse nie wieder Wild!”

“Ich esse nie wieder Wild!”

Für den Montag gab es bis zum Abend keine richtig konkreten Pläne. Es waren verschiedene Workshops und Gruppenaktivitäten angesetzt. Nur am Morgen war noch die letzte Aufgabe der Rallye zu lösen: die Aktivierung des Steinkreises bei Sonnenaufgang (bei uns 11:00 Uhr). Wir man natürlich hätte vorhersagen können, schien an diesem Tag die Sonne. War ja […]

Rettung des Breelandes

Rettung des Breelandes

Der Tag der Rallye. Ein wichtiger Teil des UTs, mit dem sich die Orga immer sehr viel Mühe gibt. Leider sind dieses Jahr ziemlich viele Streckenposten krank geworden, weswegen viel improvisiert wurde. Wie so immer, wenn die Tage vorher relativ schönes Wetter war, war an diesem Tag – scheiß Wetter. Eine eklige Brühe von Nebel, […]