I will be a part of it

I will be a part of it

Posted in Alltag, Blog on Oct 05, 2007 with 2 Comments →

Eigentlich wollte ich es noch nicht offiziell machen. Noch habe ich nichts in der Hand. Es ist ein laanger Weg von Augsburg bis Dänemark. Und es herrscht gerade ziemlich Stress da unten. Kann also sein, dass der Brief erst nächsten Freitag oder Samstag ankommt. Weswegen ja noch nichts sicher ist und ich mir selber und […]

Spider’s Web

Spider’s Web

Posted in Blog, geknipst on Oct 04, 2007 with No Comments →

Gestern morgen war es sehr nebelig, weswegen mein Schulweg plötzlich von sehr vielen, glitzernden Spinnennetzen gesäumt war, die sich zwischen Baumästen und um Büsche schlangen. Da ich normalerweise nicht gerade mit meiner Digicam in die Schule gehe, blieb mir also nur die klägliche VGA-Auflösung der integrierten Kamera von Taylor.

I want to be a part of it

I want to be a part of it

Posted in Alltag, Blog on Oct 01, 2007 with 2 Comments →

Heute ist so ein Tag, da hätte ich im Bett bleiben und gar nicht erst meinen Laptop einschalten sollen. Da ich in der glücklichen Lage bin, genau das Zimmer zu haben, das durch Zufall mit geheizt wird, wenn die oben die Heizung anmachen, hätte ich einen Gammeltag einlegen sollen. Wäre zwar direkt nach dem Wochenende […]

Zahnpasta-Frodo

Zahnpasta-Frodo

Posted in Blog, Schule on Sep 29, 2007 with No Comments →

Eine weitere Kuriosität meiner Schule: die Schüler haben morgens so viel Stress, dass sie sich kurzerhand Zahnbürste und -pasta einpacken und sich in der Schule die Zähne putzen. Wahlweise auch mit zwei Zahnbürsten im Gepäck, falls ein anderer seine vergessen haben sollte. Wenn wir uns bei Gruppenarbeiten in der Schule verteilen dürfen, kann man also […]

10, Wind und anonyme Luftpolsterfolienzerdrücker

10, Wind und anonyme Luftpolsterfolienzerdrücker

Posted in Blog, Schule on Sep 28, 2007 with 1 Comment →

Achtung, Angebemodus eingeschaltet. :grin: Kommentar zu der Interpretation von “Thränen in schwerer Kranckheit Durch genaue Beobachtungen am Text und eine überzeugende Analyse der Bildlichkeit gelingt es der Arbeit, den gedanklichen Zusammenhang des Gedichts zu entwickeln und am Schluss durch Bezugnahme auf die Epoche des Barock und auf unsere Gegenwart zu perspektivieren. Eine mögliche Vertiefung wäre […]

Ich sah den Wald sich färben

Ich sah den Wald sich färben

Posted in Alltag, Blog on Sep 27, 2007 with No Comments →

Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der als erstes die Hände anfangen zu frieren, wenn man den ganzen Tag vor dem Computer sitzt. Und morgens will man das kuschelige Bett nicht verlassen. Neben einer unangenehmen Frische (die mir erst in den letzten Tagen aufgefallen ist) ist es neuerdings auch noch so dunkel um die Uhrzeit. […]

Severus Snape? – Spoiler!

Severus Snape? – Spoiler!

Posted in Blog, gelesen on Sep 24, 2007 with No Comments →

Hiermit gebe ich feierlich und stolz bekannt, dass ich endlich Harry Potter and the Deathly Hallows gelesen habe. Als ich am Samstag zur deutschen Bücherei fuhr, um ganz ahnungslos Die volle Wahrheit zurückzubringen und ein paar DVDs auszuleihen, knallte ihn mir der Büchereimensch ganz unerwartet auf den Tisch (ich hatte ihn bestellt, sollte aber eigentlich […]

Hautsache

Hautsache

Posted in Alltag, Blog, Hautsache on Sep 24, 2007 with 2 Comments →

Seit ungefähr Ende der Sommerferien (Anfang August) habe ich ziemliche Probleme mit der Haut. Allergiebedingt war meine Haut an den Armbeugen immer weiß und im Sommer bekam ich schnell Quaddeln, aber nie so extrem und langwierig wie jetzt. Meine Haut sieht mittlerweile an den Armbeugen aus, als wenn ich gefoltert worden wäre. Außerdem habe ich […]

Faszination des Grauens

Faszination des Grauens

Posted in Blog, gesehen on Sep 22, 2007 with 2 Comments →

Im Forum wurde schon vorher sehr viel über den Sinn und Unsinn von 300 diskutiert. Ob die Perser nicht zu negativ dargestellt werden und inwieweit man überhaupt bei einer Comicverfilmung von Wahrheitsgehalt reden kann. Dass der Film recht brutal sei stand auch irgendwo. Nun hatte ich in der Projektwoche ja Zeiträume, bei ich nicht wirklich […]

Keinen. Fünf. Aber Deiner ist besser.

Keinen. Fünf. Aber Deiner ist besser.

Posted in Alltag, Blog on Sep 21, 2007 with No Comments →

Ich habe ein Stöckchen gefangen. Eigentlich müsste ich dafür ja mal eine Kategorie einrichten, soviel Kleinhholz, wie sich da mittlerweile ansammelt, aber komischerweise kann ich das plötzlich nicht mehr. “You don’t have permission do do that.” Bitte wot? Kann man vielleicht nur eine maximale Anzahl von Kategorien haben? Ich habe jetzt 15 + Uncategorized. 1.) […]