Wieder zuhause

Wieder zuhause

Posted in beruflicher Werdegang, Blog on May 28, 2007 with 3 Comments →

Ja, ich bin also wieder zuhause. Heile, in einem Stück und ohne Handy. Eigentlich war das Wochenende also schön, sehr schön sogar. Wär da die Sache mit dem Handy. Und auch, wenn ich absolut kein Typ bin, der ohne Handy nicht leben kann und dieses Handy auch nicht das allerteuerste war, nimmt mich das ziemlich […]

Werkstatt für junge Filmer IV

Werkstatt für junge Filmer IV

Posted in beruflicher Werdegang, Blog, Reisen on May 28, 2007 with No Comments →

[Nachträglich gepostet am 28.05.07] 28.05. – 12:32 So, ich sitze erfolgreich im Zug nach Hagen und habe auch noch aus Frust eine neue Errungenschaft gemacht: Thud! Nicht, dass ich an diesem Wochenende sowieso schon Geld „aus dem Fenster geworfen“ hätte, jetzt kaufe ich mir auch noch ein Buch für 11,90€, dass ich mir von meinem […]

Werkstatt für junge Filmer III

Werkstatt für junge Filmer III

Posted in beruflicher Werdegang, Blog on May 27, 2007 with No Comments →

[Nachträglich gepostet am 28.05.07] 27.05.07 – 21:00 Wenn der Anfang mit dem Kennenlernen erstmal gemacht ist, geht der Rest recht einfach. Der letzte Film im Filmblock eben dauerte 62 Minuten und war super beeindruckend. Ein 91-jähriger Mann fuhr nach Russland und erzählte von seinem Leben und seinem unrechtmäßigen Lageraufhenthalt in Sibirien. Jetzt kommen noch zwei […]

Werkstatt für junge Filmer II

Werkstatt für junge Filmer II

Posted in beruflicher Werdegang, Blog on May 26, 2007 with No Comments →

[Nachträglich gepostet am 28.05.07] 26.05.07– 8:00 Wie in der Aula gestern abend war es im Zimmer sehr warm (trotz heruntergestellter Heizung und geöffnetem Fenster). Meine erste Handlung heute morgen war dementsprechend erstmal die „Balkontür“ aufzureißen. Jetzt sitze ich hier in kurzer Hose und friere. ;) Geschlafen habe ich gut – allerdings viel zu kurz. Und […]

Werkstatt für junge Filmer I

Werkstatt für junge Filmer I

Posted in beruflicher Werdegang, Blog on May 25, 2007 with No Comments →

[Nachträglich gepostet am 28.05.07] 25.05.07 – 19:17 Ich sitze hier gerade in meinem wunderbarsten Einzelzimmer und übe mich im Live-Bloggen. Da ich ja ein Nerd bin, tue ich dies mit Alphie, damit ich nicht in die selbe Situation gerate wie Centi :twisted: : Ich schleppte ein Blogotizbuch und einen Kugelschreiber über eine der britischen Inseln […]

Höhen und Tiefen

Höhen und Tiefen

Posted in Alltag, Blog, Schule on May 23, 2007 with No Comments →

Trotz nicht gerade übermäßig vielem Lernen war Physik heute morgen erstaunlich gut. Ich habe zwar nicht alles richtig, aber nur bei zwei Teilaufgaben nichts geschrieben. Es ging um kapazitiver und induktive Widerstände beim Wechselstromkreis und zu meinem Vorteil hatte sie sehr viele Aufgaben, wo man nur beschreiben sollte. Und die einzige richtige Rechenaufgabe war eine […]

Wer suchet, der findet

Wer suchet, der findet

Posted in Blog, kreativ on May 20, 2007 with 1 Comment →

Wenn auch nicht immer das, was er sucht. So durchwühlte ich gerade ahnungslos meine Schubladen, in denen ich vorher immer das unschuldige Briefpapier verstaut hatte. Jedoch war dieses unschuldige Briefpapier so schlau sich in genau dem Moment in eine unauffindbare Ecke zu verziehen, wenn arm Lefalein auf ihre ehemalige Fangirl-Vergangenheit ((jaja, ich bin heute auch […]

Elspe Musikshow 2006

Elspe Musikshow 2006

Posted in beruflicher Werdegang, Blog on May 20, 2007 with No Comments →

MySpace scheint ja das Endless Fantasy Amerikas zu sein. Ich habe dort sämtliche Musikshow Sänger gefunden und auch welche, die es dieses Jahr sein werden. Und weil ich ja ne olle Schleimerin und ein einfaches Fangirl bin, habe ich für eine Sängerin, die bisher noch nichtmal Bilder von der Show hatte, mal meine kläglichen Filmaufnahmen […]

Er knackt nur noch ein bisschen

Er knackt nur noch ein bisschen

Posted in Alltag, Blog on May 18, 2007 with 3 Comments →

Yaaay – langes Wochenende! Und Lefa kann sich einigermaßen wieder bewegen. Gott segne unseren Chiropraktiker ((ich glaube die werden wirklich so geschrieben)), seine Familie und die Kuh. Wenn es auch eine Weile gedauert hat, bis dieser glückselige Zustand einsetzte. So teilte mir die Assistentin heute morgen um 7:45 Uhr ziemlich kurz und knapp mit, dass […]

Es knackt und kracht mein Rücken

Es knackt und kracht mein Rücken

Posted in Alltag, Blog on May 17, 2007 with 4 Comments →

Yaay – langes Wochenende! Und Lefa kann sich kaum bewegen. Das sind doch die größten Träume, die einem erfüllt werden können. Am Wochenende fing es schon an. Das ständige Sitzen auf dem gleichen Stuhl ließ mich Potentielle-Buckel-Kandidatin schon nach einem Tag in die seltsamsten Sitzpositionen rutschen um diesen schmerzenden Rücken endlich ruhig zu schalten. Doch […]